Die erste Aktivität der Tanweer-Bewegung war das zweite Buchfestival, das zwei Monate nach dem Beginn der Bewegung in Tripolis am 21. April 2013 stattfand.

Das Festival dauerte drei Tage unter dem Motto „Gib deinem Buch ein neues Leben“.

Das Festival der gebrauchten Bücher ist ein kulturelles Projekt, das darauf abzielt, das Bewusstsein der Gemeinschaft zu schärfen und es durch die Bereitstellung einer großen Anzahl von Büchern in verschiedenen Sprachen und Aspekten zu erschwinglichen Preisen für alle Besucher zu einer Kultur des Wissens und Lesens zu machen.

Am Rande des Festivals fanden Kultur- und Freizeitaktivitäten kulturellen Charakters statt. Während des dreitägigen Zeitraums vom 21. April bis zum 23. April, dem Welttag des Buches und der Autoren, fanden Konzerte, Symposien und auch Unterzeichnungszeremonien statt

Menü schließen