#VYCAN EVENT

(Stimme der Jugend: Kultur .. Kunst .. Kreativität). Mit diesem Logo organisierte Tanweer eine seiner wichtigsten und größten Aktivitäten in Zusammenarbeit mit Huna Libya, einem der Projekte von Radio Netherlands Worldwide.

Das VYCAN-Kulturereignis, das am 25. Dezember 2015 im Mahari Hotel von 10.00 bis 17.00 Uhr für einen ganzen Tag ein Panorama von Kunst, Kultur und Kreativität bieten sollte.

Die Veranstaltung beinhaltete eine Reihe von kulturellen Aktivitäten, darunter eine Diskussion mit dem Titel „Lesekrise in Libyen – Probleme der Verbreitung oder des Verschwindens aus der Gemeinschaft“ mit dem Autor Hussein Al-Muzzadawi, dem Schriftsteller Mansour Abu Shanaf, dem Schriftsteller Mohammed Al-Na’as und Hisham Al -Farajani. In Libyen wurden die wichtigsten kulturellen Projekte in Libyen definiert, die von jungen Menschen betrieben werden.

Die Veranstaltung bot auch filmische Performances, und auch in der Veranstaltung eingeführt, der preisgekrönte Film „Between the Ropes“ von Regisseurin Naziha Oreibi und der saudische Film „Oujda“ von Haifa Al Mansour, der unter den nominierten Filmen für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film 2013 ausgewählt wurde, und die Veranstaltung beinhaltete auch eine musikalische Darbietung des Saxophon von Fouad Al-Amir.

Während der Veranstaltung wurden die Ergebnisse des Khalifa Al Fakhri Wettbewerbs für Kurzgeschichten angekündigt. „ der Verrückte von Gazala“ Geschichte des Schriftstellers Mohammed Al Na’as gewann den ersten Preis, der zweite für „die Mauer“ von Fayrouz Salem, und der dritte Preis für den „ endlich tanzen“ von Rem Tembaki.   Auch die libysche Bloggerin Fatima Al-Sherif hat für ihr Blog „Khawater Bint Al-Sharif“ für das Jahr 2015 eine Auszeichnung erhalten.

sad

Lesekrise in Libyen

Erste Podiumsdiskussion

IMG_9458s

Kulturprojekte in Libyen

Zweite Podiumsdiskussion

12308404_886671571447620_6620863837723955351_n

Jad Alssary Award

Blogging Award

FOTOS

Menü schließen